Eine Kennzeichnungsprüfung ist eine gute Investition in Ihren Erfolg!

Denn Sie sparen Zeit, Geld und Ressourcen, weil das Risiko einer Abmahnung drastisch sinkt.

2 Vorteile von Rechtsdienstleistungen zum Festpreis

Festpreise ermöglichen:

1. sichere Kostenplanung/Kalkulation,
2. „Schnupperaufträge“ zum Kennenlernen.

Angebot

Die Prüfung der Kennzeichnung von Lebensmitteln oder Kosmetik-Produkten biete ich zum Festpreis wie folgt an:

– Grundprüfung:
Prüfung der Pflichtkennzeichnung
Preis: 250,00 € zzgl. MwSt.

– Erweitere Prüfung:
Grundprüfung + Prüfung werblicher Angaben (Health Claims etc.)
Preis: 350,00 € zzgl. MwSt.

8 gute Gründe für die Prüfung des Etiketts eines Lebensmittels

Eine rechtlich korrekte Kennzeichnung von Lebensmitteln und Kosmetik-Artikeln

1. ist essentiell für den Erfolg Ihrer Produkte,
2. vermittelt den Verbrauchern Seriosität und Qualität.
3. bildet Vertrauen zum Produkt, zur Marke und zum Unternehmen,
4. bietet bestmöglichen Schutz vor Abmahnungen durch Wettbewerber,
5. bietet bestmöglichen Schutz vor Beanstandungen durch die Lebensmittelüberwachung,
6. schont Ressourcen,
7. trägt zur Vermeidung unnötiger Ausgaben bei,
8. sichert den unternehmerischen Erfolg insgesamt.

Grundprüfung

Die Grundprüfung umfasst die gesetzlich vorgeschriebene Pflichtkennzeichnung von Lebensmitteln und Kosmetik-Artikeln.
Sie erhalten eine übersichtliche schriftliche Ausarbeitung per E-Mail zum Ausdrucken und archivieren. Sie ist zum Nachschlagen für die weitere Verwendung in Bezug auf neue Produkte geeignet.
Sie erhalten die notwendigen Erklärungen und ggf. Vorschläge für Alternativen.
Rückfragen sind kostenfrei inbegriffen, ebenso wie eine Nachprüfung der ggf. von Ihnen notwendig vorgenommenen Korrekturen.
Die Lieferung erfolgt nach Terminabsprache schnellstmöglich.

Erweiterte Prüfung

Die erweiterte Prüfung umfasst die Leistungen der Grundprüfung zuzüglich der Prüfung sonstiger werblicher Angaben auf der Verpackung unter Einbeziehung der gesamten Aufmachung.
Die erweiterte Prüfung empfehle ich bei alle Produkten mit z.B. nährwert- und gesundheitsbezogenen Angaben, Bildern bzw. Grafiken oder einer „Message“ an den Verbraucher.
Sie erhalten die notwendigen Erklärungen und ggf. Vorschläge für werbliche Alternativen.
Rückfragen sind kostenfrei inbegriffen, ebenso wie eine Nachprüfung der ggf. von Ihnen notwendig vorgenommenen Korrekturen.
Die Lieferung erfolgt nach Terminabsprache.

So geht’s

7 einfache Schritte zum geprüften Etikett:

1. Erstellen Sie eine Email mit Ihrem Auftrag unter Angabe des Stichworts „Grundprüfung“ oder „erweiterte Prüfung“.
2. Fügen Sie ein Bild oder pdf Ihres Etikett-Entwurfs an.
3. Geben Sie ihre vollständige Rechnungsadresse und eine Telefonnummer für Rückfragen an.
4. Schicken Sie die E-Mail ab.
5. Sie erhalten eine Auftragsbestätigung.
6. Sie erhalten das Prüfungsergebnis per Email.
7. Sie erhalten die Rechnung per Post und zahlen binnen 10 Tagen.