Rechtsanwalt für Lebensmittelrecht: Mehrwert für Unternehmer?

Lebensmittelunternehmer, Lebensmittelproduzenten und Lebensmittelhändler müssen Abmahnungen durch Mitbewerber sowie Beanstandungen durch Behörden verhindern. Dabei hilft ein im Lebensmittelrecht spezialisierter Rechtsanwalt bereits präventiv. Dies spart im Ergebnis Geld und schont Ressourcen. Ein echter Mehrwert für jeden Unternehmer!

Unternehmer, die dies nicht beachten, sparen an der falschen Stelle. Denn die Normen des Lebensmittelrechts sowie das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb zwingen die Unternehmer, strenge Regeln einzuhalten. Produktion, Vertrieb und Handel mit Lebensmitteln unterliegen einer Vielzahl von nationalen und europarechtlichen Normen. Ohne die Hilfe eines im Lebensmittelrecht spezialisierten Anwalts setzen sich Unternehmer dem Hohen Risiko aus, etwas falsch zu machen bzw. zu übersehen. Dies strapaziert die Ressourcen und gefährdet den Unternehmenserfolg.

Den Unternehmenserfolg gefährden jedoch auch Andere, die sich nicht an die Spielregeln halten. Sie verschaffen sich dadurch illegal einen Wettbewerbsvorteil. Viele werben für Lebensmittel mit verbotenen aber für Kunden reizvollen gesundheits- und nährwertbezogenen Angaben. Andere werben sogar damit, dass ein Lebensmittel Krankheiten heilen, lindern oder verhindern kann. Auch dies ist streng verboten. Manche kommen auch ihren sonstigen Informationspflichten zu einer korrekten Preisangabe, zur Lieferzeit und den Pflichtinformationen über Lebensmittel nicht ausreichend oder korrekt nach. Solche wettbewerbswidrige Werbung kann ein legal agierendes Unternehmen massiv und nachhaltig schädigen. Abhilfe kann hier ein im Lebensmittelrecht spezialisierter Anwalt schaffen.

Überzeugen Sie sich selbst und probieren Sie es aus!

Hier gehts zur Übersicht über das Lebensmittelrecht