Testkauf

Kommentare deaktiviert für Testkauf

= Probekauf
= Maßnahme, die Waren oder Dienstleistungen eines Wettbewerbers und die Art und Weise, wie er am Markt agiert zu testen.
Testkäufe sind grundsätzlich zulässig.
Im Einzelfall können sie jedoch auch missbräuchlich sein.
Unzulässig sind jedenfalls alle Testmaßnahmen, die Rechte anderer Beteiligter verletzen.
Testkäufe stellen häufig ein Instrument dar, Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht zu beweisen.
Auf einen Testkauf, der einen Gesetzesverstoß des Wettbewerbers beweist, folgt in der Regel eine Abmahnung.
Vorausschauende Unternehmer lassen sich daher umfassend rechtlich beraten, um Wettbewerbern keinen Anlass für eine Abmahnung und keinen Nachweis für ein wettbewerbswidriges Verhalten zu geben.
Dies spart Zeit, Geld und sonstige Ressourcen.

Lesen Sie hier weiter über meine Kompetenzen und Angebote im Lebensmittelrecht.

WP Glossary Term Usage

Comments are closed.