Madrider Markenabkommen

Kommentare deaktiviert für Madrider Markenabkommen

= völkerrechtlicher Vertrag, der die internationale Registrierung von Marken (IR-Marken), die im Ursprungsland eingetragen sind, ermöglicht.
Voraussetzung ist also eine eingetragene nationale Marke.

Lesen Sie hier weiter über meine Kompetenzen und Angebote im Markenrecht.

WP Glossary Term Usage

Comments are closed.