Lebensmittel – Informationsverordnung

Kommentare deaktiviert für Lebensmittel – Informationsverordnung

= Verordnung EU Nr. 1169/2011 betreffend die Information der Verbraucher über Lebensmittel.
Diese Europäische Verordnung regelt erstmals europaweit einheitlich
– die Kennzeichnung
– den Fernabsatz
von Lebensmitteln.

Sie löst die bisherige europäischeEtikettierungs-Richtliniesowie die deutsche Lebensmittel-Kennzeichnungsverordnung ebenso ab, wie die europäische Nährwertkennzeichnungs-Richtlinie und die deutsche Nährwertkennzeichnungs-Verordnung.

Die LMIV enthält Neuerungen zu folgenden Bereichen:
– Pflicht zur Nährwertkennzeichnung
– Weitere Regeln zur Allergenkennzeichnung
– Herkunftskennzeichnung
– Einfrierdatum
– Nanokennzeichnung
– Pflanzliche Fette und Öle
– Verantwortlichkeiten
– Fernabsatz
– Regeln für das Deutlichmachen von sogenannten Lebensmittelimitaten
Mindestschriftgrößen für Pflichtangaben.

Die Übergangsfristen sind inzwischen abgelaufen. Die LMIV ist daher vollständig verbindlich für alle Lebensmittelunternehmer.

Lesen Sie hier weiter über meine Kompetenzen und Angebote im Lebensmittelrecht.

Comments are closed.