Functional Food

Kommentare deaktiviert für Functional Food

= funktionelle Lebensmittel, angereichert mit zusätzlichen Stoffen (z.B. Vitamine, Mineralstoffe, Bakterienkulturen, ungesättigte Fettsäuren)
Sie werden mit einem positivem Effekt auf die Gesundheit beworben.
Dabei ist die Health Claims Verordnung zu beachten.
Es gibt keine gesetzliche Definition für diese Produkte.
Beispiele:
– Joghurt mit Bakterienkulturen mit dem Zusatz „probiotisch“
– Fruchtsäfte mit Zusatz von Vitamin A, C und E
– Margarine mit pflanzlichen Sterinen.

Lesen Sie hier weiter über meine Kompetenzen und Angebote im Lebensmittelrecht.

Comments are closed.